Beste Farbwiedergabe - fast wie bei Sonnenlicht

Seit fast 20 Jahren sind LED Leuchtmittel auf dem Markt. Sie verdanken die wachsende Beliebtheit in erster Linie dem geringen Stromverbrauch und der Tatsache, dass die Qualität des Lichts immer besser wird. Besonders in der Farbwiedergabe haben LEDs einen grossen Schritt nach vorne gemacht. Dies zeigt sich nicht immer im nach DIN 6169 definiertem CRI-Wertes (Ra).


Farbwahrnehmung und weisses Licht

Die Zusammensetzung des weissen Licht hat grossen Einfluss auf die Farbwahrnehmung. Ein Ball erscheint im Sonnenlicht in leuchtendem Rot, weil das Licht der Sonne einen ausreichend hohen Rotanteil ausweist. Der gleiche Ball wirkt im Kunstlicht ganz anders.

rote Bäle

CRI

Berechnung des CRI

Die DIN-Norm legt 8 Farben fest, welche der Beurteilung der Farbwiedergabe zugrunde liegen. Rot gehört nicht zu den massgeblichen Farben. Wir legen einen anderen Massstab an, um die Qualität der Farbwiedergabe zu beurteilen. Dabei vergleichen wir 15 Referenzfarben. Sonnenlicht ähnlich heisst, dass alle Farben nahezu zu 100 % wiedergegeben werden.

Wenn Sie Farben unterscheiden müssen, ist es sehr wichtig, dass das Licht ein weites Spektrum an Referenzfarben genau wieder gibt. 8 Farben reichen oft sogar im Alltag nicht aus.


Zusammensetzung des Lichts

Die Grafik zeigt die Unterschiede des Licht von verschiedenen Lichtquellen.

Sonnenlicht enthält alle Farben in unterschiedlicher Intensität. Der Blauanteil ist recht gering, dafür ist der Rotanteil gross

Die dunkelgraue Linie demonstriert die Zusammensetzung von LED-Licht dessen Farbwiedergabeindex unter 80 beträgt. Sie sehen einen deutliche Spitze bei den Blautönen und einen leichte Überhöhung bei den gelben Farben. Grün und Rot ist zu wenig enthalten.

CRI>90 (hellgrau) weist bereist eine deutlich geringeren Blaupeak auf. Die Lichtverteilung ist insgesamt dem Sonnenlicht ähnlicher.

Die Farbzusammensetzung von LED-Licht, dass dem Sonnenlicht ähnlich ist, zeigt die blaue Linie. Es gibt weder drastische Spitzen noch Senken.

LED Sonnenlicht

 


Authentische Farbwahrnehmung ist kein Luxus

Wer berufliche über Farben entscheiden muss, braucht Vollspektrum-LEDs. Egal ob Sie als Zahnarzt die Kunstzähne anpassen müssen oder ob Sie als Designer tätig sind. In Friseursalons und Kosmetikstudios „gilt es jeden Tag aufs neue ein Make-up natürlich zu gestalten oder die richtige Haarfarbe auszuwählen.

Im privaten Bereich hilft Ihnen Vollspektrumlicht, die frische von Lebensmitten zu beurteilen oder Ihr Outfit für den Tag zusammen zu stellen.