💡 350.000 Artikel sofort verfügbar
📄 Kauf auf Rechnung
🚚 Versandkostenfrei ab 50 €
☎ Servicetelefon: +49/89/716775850
Loggen Sie sich ein und erhalten Sie Bonuspunkte fürs teilen.

Deckeneinbau

Deckeneinbau

Kaufen Sie Ihre LED Deckeneinbaulampen bei Isolicht um Räume auszuleuchten oder gezielt Licht einzusetzen. Unsere LED Deckeneinbauleuchten sind lichtstark, sehr sparsam im Verbrauch und bestechend im Hinblick auch Technik und Optik. Einbauleuchten für Decken sind für jedes Ambiente und jeden Raum geeignet.

Wählen Sie Deckeneinbauleuchten mit satinierter Abdeckung für blendfreies Licht und sorgen Sie mit starken Strahlern für besonders viel Helligkeit.

Artikel 1 bis 24 von 105 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 24 von 105 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Hinweise zu Deckeneinbauleuchten

Vorteile einer LED Lampe für den Deckeneinbau

Isolicht hat sich aus gutem Grund auf LED-Lampen spezialisiert, denn diese sind die Leuchtmittel der Zukunft. Besonders bei Deckeneinbaulampen, die meist in großer Stückzahl verbaut werden, machen sich die Vorteile schnell bemerkbar.

Eine einzige 50-Watt-Glühlampe erzeugt einen Lichtstrom von etwa 360 Lumen. Hochvolt Deckeneinbauleuchten, die Halogenleuchtmittel enthalten verbrauchen 35 Watt und eine LED Deckeneinbauleuchte mit gleicher Lichtstärke nur etwa 6 Watt. Eine einzige LED Deckeneinbaulampe spart also gegenüber einen Halogenlampe 29 Watt. In den meisten Räumen sind 10 und mehr Einbauleuchten in der Decke verbaut. Wenn statt Halogen 10 LED Deckeneinbauleuchten nur 5 Stunden am Tag leuchten, sparen Sie im Jahr 530 Kilowattstunden. Dies entspricht je nach Stromtarif einem Preis von 130 Euro.

Die Ersparnis ist nicht das Einzige, was für eine LED Deckeneinbauleuchte spricht. Übliche Leuchtmittel halten weniger als 2.000 Stunden, LED-Lampen, die den gesetzlichen Vorschriften entsprechen, halten mehr als 30.000 Stunden. Sie können also davon ausgehen, in den nächsten Jahren keine Leuchtmittel austauschen zu müssen.

Die LEDs sind sparsam und langlebig, zwei Vorteile, die letztendlich auch der Umwelt nutzen.

Tipps für die Auswahl von Deckeneinbauleuchten

Entscheiden Sie bei Räumen, in denen Sie sich nur am Abend aufhalten, für Einbauleuchten die warmweißes Lichtverströmen. Am Morgen sollte das Licht dagegen kaltweiß oder neutralweiß sien, es wirkt wie ein starker Kaffee.

Wenn Sie mit den Deckeneinbauleuchten einen Raum gleichmäßig ausleuchten wollem, brauchen Sie Ausführungen mit einem sehr großen Austrittswinkel. Soll das Licht aber nur Zonen oder bestimmte Obejket anstrahlen, reichen schmale Winkel. Nutzen Sie unseren Kaufratgeber, um sich weitere Anregungen zu holen.