💡 350.000 Artikel sofort verfügbar
📄 Kauf auf Rechnung
🚚 Versandkostenfrei ab 50 €
☎ Servicetelefon: +49/89/716775850
Loggen Sie sich ein und erhalten Sie Bonuspunkte fürs teilen.

Deckenleuchten für den Aussenbereich

Im Außenbereich ist der Einsatz von Deckenleuchten für Außen eine ausgezeichnete Lösung für überdachte Terrassen und Leuchten, die unter einem Vordach untergebracht sind. Sie sind unter den Decken geschützt und Ihr Licht breitet sich genau dort aus, wo Sie es brauchen.

Setzen Sie im Außenbereich Deckenleuchten ein um sich an hellem Licht zu erfreuen, das gleichzeitig umweltfreundlich ist.

6 Artikel

pro Seite

6 Artikel

pro Seite

Hinweise zu Deckenleuchten für Außen

Wahl der Farbtemperatur

Beachten Sie bei der Entscheidung für die Farbtemperatur des Lichts den genauen Einsatzort. Für die Terrasse sind Deckenleuchte für Außen, die ein warmes Licht (3.000K und weniger) verbreiten eine gute Wahl. Sie werden sich dort in der Regel zum entspannen aufhalten, kühles Licht stört dabei.

Im Eingangsbereich können ist die Temperatur des Lichts weniger von Bedeutung. Das kühles Licht heller ist, können Sie Energie sparen. Sie brauchen weniger Strom um helles kühles Licht zu erzeugen als für warmes Licht mit dem gleichen Lichtstrom.

 

Farbwiedergabe bei Deckenleuchten für Außen

Während für die Innenbeleuchtung in der EU eine Farbwiedergabeindex  von mindestens 80 vorgeschrieben ist, reicht bei der Außenbeleuchtung ein Index von über 65.

Ihre Besucher erscheinen in hellem sehr kalten Licht daher durchaus oft etwas unheimlich blass.

Für Terrassen sollten Sie  lieber eine Deckenleuchte für Außen wählen, mit einem Farbwiedergabeindex von über 80. In dem Licht dieser Lampen können Sie auch problemlos Arbeiten verrichten oder malen.