💡 320.000 Artikel sofort verfügbar
📄 Kauf auf Rechnung
🚚 Versandkostenfrei ab 50 €
☎ Servicetelefon: +49/89/716775850
Loggen Sie sich ein und erhalten Sie Bonuspunkte fürs teilen.

LED Panel für die Garage

In Garagen, fehlt es oft an Licht. Ändern Sie dies mit unseren LED Panel für die Garage. Die LED Deckenpanel bringen helles Licht in den Raum, ohne zu blenden und verändern die Raumhöhe nur minimal. In Tiefgaragen sorgt die nahezu schattenfreie Beleuchtung für eine angenehme Atmosphäre, dies nimmt den Hallen das Unheimliche. In der Privatgarage bieten sich völlig neue Nutzungsmöglichkeiten durch das helle Licht. Die Garage wird zum Hobbyraum oder zur Werkstatt.

Greifen Sie zum LED Leuchtpanel, um die Beleuchtung der Garage zu optimieren.

Artikel 1 bis 24 von 57 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 24 von 57 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Wissenswertes zum LED Panel für die Garage

Vergleich Leuchtstoffröhren und LED Panel für die Garage

Eine Leuchtstoffröhre von 150 cm Länge mit 58 Watt erzeugt zwischen 4.800 und 5.200 Lumen. Sie strahlt das Licht nach allen Seiten ab, also auch zur Decke. Je nach Bauart der Leuchte, stehen Ihnen zwischen 2.500 und 4.000 Lumen tatsächlich zur Verfügung. Die Lebensdauer der Leuchtstoffröhren beträgt im Schnitt 5.000 Stunden und wird aber weniger durch die Betriebsdauer als durch die Schlatzyklen bestimmt. Mehr als 40.000 Zyklen verkraften die Röhren nicht.

Ein LED Panel für die Garage ist eine gleichmäßig leuchtende Fläche von 30 cm auf 120 cm, alternative können Sie auch 60 x 60 cm oder 65 x 65 cm wählen. Es verbraucht 50 Watt und erzeugt je nach Lichtfarbe zwischen 3.900 und 4.400 Lumen. Das Licht des LED Deckenpanels verbreitet sich in einem Winkel von 120°. Es steht Ihnen also im vollen Umfang zur Verfügung.

Eine LED Panel Deckenleuchte hat eine Lebenserwartung von 35.000 Stunden. Es ist damit zu rechnen, dass sie 100.000 Zyklen vetragen. Nach dieser Zeit, hat Sie 30% an Leuchtkraft verloren, das heißt, sie bringt nun nur noch 2.700 bis 3.080 Lumen. In Ihrer Garage sorgt eine alte ausgediente LED Panel Deckenleuchte oft für mehr Licht, als eine Leuchtstoffröhre. Hinzukommt, dass ein LED Leuchtpanel nicht flickert und auch das typische Flackern alter Leuchtstoffröhren nicht auftreten wird.

Wenn Ihnen eine Lichtpanel nicht zusagt, ersetzen Sie wenigsten die Leuchtstoffröhre durch LED Röhren. Eine LED Röhre von 150 cm verbraucht etwa 32 Watt und erzeugt circa 3.500 Lumen. Das Licht dieser Röhren ist, wie das des Lichtpanels, im 120° Winkel gebündelt. Wir haben natürlich eine große Auswahl an LED Leuchten für die Garage.  

Die Angaben baiseren auf Untersuchungen des TEC-Institut für Technische Innovationen GmbH & Co. KG.

Hintergründe zu Panel-Licht

Der Begriff Panel leitet sich vom altfranzösischem “panel“ für Tafel her. Das Wort ist heute in vielen Sprachen in der Bedeutung “Tafel“ oder “Platte“ zu finden. Solche Platten wurden bereits vor Jahrzehnten bei Foto-, Film- und Fernsehaufnahmen verwendet, um Gesichter oder Motive bei Gegen- oder Seitenlichtaufnahmen aufzuhellen. Sie bestehen noch heute aus einem hellen oder reflektierendem Material, dass einfallendes Licht streut und gleichmäßig zurückwirft.

Lichtpanel für die Raumbeleuchtung greifen diese Idee auf. Früher sorgten Streuscheiben über Leuchtstoffröhren für die gleichmäßige Ausleuchtung. Diese ist auch im moderne LED Lichtpanel vorhanden. Während die ersten Lichtpanel dick und schwer waren, sie kamen fast nur als Rasterleuchten zum Einsatz, sind Panel mit LED deutlich leichter und dünner.

Sie können LED Panel für die Garage daher ausgezeichnet unter Decken unterbringen und auch in niedrigen Garagen einsetzen.