💡 320.000 Artikel sofort verfügbar
📄 Kauf auf Rechnung
🚚 Versandkostenfrei ab 50 €
☎ Servicetelefon: +49/89/716775850

LED Sockelbeleuchtung in der Küche leicht gemacht



Schaffen Sie tolle Akzente mit der Beleuchtung des Sockels in ihrer Küche

In der folgenden beschriebenen Checkliste wollen wir Ihnen bei der Auswahl der Produkte für eine Sockelbeleuchtung in der Küche helfen. Gehen Sie die einzelnen Schritte durch und wählen Sie die jeweiligen Produkte durch "In den Warenkorb" aus - Sie werden anschließend in den Warenkorb weitergeleitet und können duch Klicken auf den Button "Weiter Einkaufen" mit der Checkliste weitermachen. Sie benötigen für das kürzen der LED Stripes lediglich eine Schere und Schraubenzieher für die Schraubklemmen, auf zusätzlich benötigtes Werkzeug wird im jeweiligen Auswahlschritt eingegangen.

 

Schritt 1:
Auswahl des LED Streifen

Messen Sie die Gesamtlänge des Sockels aus und wählen Sie einen der rechts angezeigten LED Streifen. Es handelt sich hierbei um 5 Meter Rollen. Den LED Streifen können Sie alle 5cm abschneiden, d.h. Sie können dann die LED Streifen in 5cm Abschnitten auf beliebige Länge kürzen. Bei der Auswahl des LED Streifens müssen Sie beachten dass indirektes Licht das auf der Küche bzw. den Boden reflektiert ein wenig kälter wirken kann als direktes Licht. So empfehlen wir die Auswahl des 2500K LED Streifens wenn sie eine Farbe ähnlich einer Glühbirne wollen. Wählen Sie das 3000K Band wenn sie eine Farbe ähnlich einem Halogenlicht haben wollen und wählen Sie 4000K Neutralweiss für einen kälteren und klareren Ton.

Schritt 2:
Auswahl des LED Profiles

Für die Gesamtlänge des Sockels benötigen Sie ein Kühlprofil. Dieses gewährleistet einerseits einen mechanischen Schutz und andererseits garantiert es die perfekte Kühlung des LED Streifens für eine lange Lebensdauer. Sie können das U-Profil mit Abdeckung wählen, dies gewährleistet zusätzlichen Schutz ihres LED Bandes. Oder Sie können auch die schmalste Variante mit dem Kühlstreifen wählen - dieser eignet sich besonders, da das Licht indirekt ist, d.h. dass Sie den LED Kühlstreifen und LED Streifen nicht direkt sehen. Sie können aber auch die Variante mit der geringsten Höhe wählen, das ist wichtig da sie auch sicherstellen müssen dass Sie im Bedarfsfall ihren Küchensockel auch Demontieren können. Wenn Sie den LED Kühlstreifen wählen, empfiehlt sich das Kleben mittels doppelseitigem Klebeband, welches Sie in jedem Baumarkt kaufen können. Zum schneiden der jeweiligen 2 Meter Stücke brauchen Sie eine Eisensäge und Zange/Säge für Kunststoff.


Schritt 3:
Optionale Auswahl der Befestigung und der Endkappen des LED Profiles

Falls Sie im Schritt 2 das Profil mit Abdeckung gewählt haben, dann haben Sie hier die Möglichkeit die Montageklammern zu wählen. Es empfiehlt sich 1 Montageklammer pro Meter. Ansonsten können Sie das Profil natürlich auch schrauben oder mittels doppelseitigem Klebeband kleben. Die optionalen Endkappen dienen für den Abschluss des Profils falls ein Ende im sichtbaren Bereich sein sollte. Am Anfang wo das Anschlusskabel ist sollte natürlich die Endkappe mit Kabeldurchführung gewählt werden.

Schritt 4:
Auswahl der richtigen Verbinder und Ecken

Jeder 5M Stripe hat am Anfang und am Ende ein 2 poliges Kabel, der Stripe kann beliebig gekürzt werden. Haben Sie mehr als eine Rolle, also mehr als 5 Meter, dann können Sie mittels dem Verbinder die Stripes verbinden. Müssen Sie um Ecken dann können sie mittels dem Eckverbinder 2 Stücke von Stripes zu einem 90° Winkel verbinden. Ist z.B. ihre Küche eine L-Form, dann brauchen sie einen Eckverbinder, haben sie eine U-Form dann brauchen Sie 2 Eckverbinder. Verwenden Sie Eckverbinder und U-Profil, dann ist das U-Profil so zu verarbeiten dass sie das Profil vor dem Eckverbinder kürzen, da der Verbinder nicht in das Profil passt.

Schritt 5:
Auswahl des richtigen LED Netzteiles

Für die Gesamtlänge des LED Streifens haben wir 3 mögliche Trafos herausgesucht - bis zu einer Länge von 5 Metern können sie den 50W Trafo verwenden, bis zu einer Länge von 6 Metern den 60W Trafo und bis zu einer Maximallänge in Serie von 10 Metern den 100W Trafo. Bitte wählen Sie je nach Trafo das optionale Zubehör wie z.B. einen Anschlussstecker wenn Sie den LED Streifen an eine Steckdose anschliessen wollen, ansonsten brauchen Sie normales Elektrozubehör wie Lüsterklemme oder Wago Klemme, 230V Kabel, Zange.

ISOLICHT LED Trafo 60W 24V

€ 24,50

LED Trafo ECO 24V/DC, 0-50W

€ 14,98

IP LED Trafo IP66 100W 24V

€ 44,50

Schritt 6:
Optionale Steuerung mit Bewegungssensor

Wollen Sie dass der LED Streifen automatisch einschaltet wenn Sie die Küche betreten? (Es ist auch einstellbar bei welcher Dunkelheit das erfolgen soll) Dann ist dieser Bewegungssensor auf Mikrowellenbasis die richtige Wahl. Der Vorteil zu einem PIR Sensor ist auch, dass dieser Radarsensor auch funktioniert wenn er HINTER dem Sockel verbaut wird. 1cm dickes Holz ist kein Problem für diesen Sensor. Unsichtbar und sensibel, wirklich sehr empfehlenswert.

Schritt 7:
Optionales Installationszubehör

Optionales Zubehör für die Installation.

EURO NETZKABEL WEISS

€ 1,98


LED Stripe und LED Profile inklusive Abdeckung zuschneiden

  • Den LED Streifen mit einer Schere auf die benötigte Länge bringen und dabei darauf achten, dass Sie nur an den dafür vorgesehenen Stellen schneiden.
  • Das Profil inklusive Abdeckung mit einer Eisensäge zuschneiden, das Abdeckpapier von der Rückseite des LED Streifens entfernen und den Stripe in das Profil kleben.
  • Anschliessend noch die Abdeckung aufsetzen.