💡 350.000 Artikel sofort verfügbar
📄 Kauf auf Rechnung
🚚 Versandkostenfrei ab 50 €
☎ Servicetelefon: +49/89/716775850
Loggen Sie sich ein und erhalten Sie Bonuspunkte fürs teilen.

Dimmer für LED Streifen

Unsere Dimmer eignen sich um die Helligkeit von LED Band zu verändren. Wir führen unterschiedliche Ausführungen, die auf unsere Serien 1 Zone oder 1-4 Zonen Funkcontroller, SERRI, SIRIS und ZigBee abgestimmt sind.

Wählen Sie einen Dimmer, der zur Stärke des LED Stripes und zur Serie passt.

11 Artikel

pro Seite

11 Artikel

pro Seite

Hinweise zu den Dimmern

Unterschiede bei den Funktionen

Dimmer mit Nachlaufsteuerung schalten das Licht mit einer einstellbaren Verzögerung aus. Diese Funktion ist praktisch, wenn das Licht noch für eine kurze Zeit der Orientierung dienen muss.

Über Dippschalter lässt sich das Licht meist nur in Stufen dimmen. Es nimmt also nicht kontinuierlich in der Helligkeit ab, sondern springt zur nächsten Stufe.

Stufenloses Dimmen ist über Schaltflächen oder Schalter möglich, die sie über einen länger Zeitraum drücken. Das Licht verändert sich je nach Länge des Betätigens des Schalters.

Entscheiden Sie sich nach Ihren Bedürfnissen. Es gibt keine technischen Hindernisse,

 

Dimmer und LED Band

Unsere Dimmer sind auf einfarbiges LED Band (SC=Single Color) abgestimmt. Wir führen LED Band in den Varianten 12V und 24V. Die angebotenen Dimmer sind für beide Arten geeignet.

Beachten Sie aber, die maximale Leistung, die der Dimmer verkraften kann. Diese ist in der Regel in Watt angegeben, manchmal auch in der Größe Ampere (Stromstärke).

Wir haben LED Band mit 4,8 Watt und 9,6 Watt je Meter im Sortiment. Wenn Sie ein 12 Volt LED Band mit 4,8 Watt verwenden, sind dies 0,4 Ampere je Meter, bei 24 Volt zieht das Band nur 0,2 Ampere pro Meter. Für 9,6 Watt gilt entsprechen 0,8 Ampere bei 12 Volt und 0,4 Ampere bei 24 Volt.

An einen 6 A Dimmer können Sie also beispielsweise 15 Meter Meter LED Band 9,6W/24 Volt oder 4,8W/12 Volt anschließen.

Isolicht gibt bei den Dimmern meist die Maximalleistung in Watt an. Diese ermitteln Sie, in dem Sie die Länge des Bandes mit der Leistung pro Meter multiplizieren.