💡 350.000 Artikel sofort verfügbar
📄 Kauf auf Rechnung
🚚 Versandkostenfrei ab 50 EUR
Haben Sie Fragen? ☎ +49 (0) 89 71677585-0

LED Panels Montageanleitung

LED Panels können Sie nicht nur in Rasterdecken einbauen. Mit den Einbaurahmen, die wir im Sortiment anbieten, ist auch eine Montage in Gipsdecken möglich. Dank unserer Aufbaurahmen lassen sich LED Panels ebenso unter jeder beliebigen Decke anbringen oder mit einer Seilabhängung wie eine Hängeleuchte verwenden.

Einbau in eine Rasterdecke

LED Panels sind für Rasterdecken, auch als Odenwalddecken bekannt, konzipiert und lassen sich daher ohne Rahmen in die Decken einbauen. Einfach eine vorhandene Leuchte oder einen Platte aus der Decke entnehmen. Das Panel an den Strom anschließen und an Stelle des entnommenen Bauteils einsetzen.

panelmontage_1

Aufbaumontage

Für diese Montageart haben wir zwei unterschiedliche Rahmentypen im Sortiment. Den normale Aufbaurahmen müssen Sie bei der Montage zusammenschrauben. Der Rahmen für die Schnellmontage ist fertig montiert und lässt sich einseitig öffnen, um das Panel einzuschieben

 

Schnellmontagerahmen

Bringen Sie den Rahmen an der vorgesehen Stelle an. Schieben Sie das Panel etwa zu zwei Drittel in den Rahmen, um es mit dem Stromkreis zu verbinden. Der Rahmen hat eine ausreichende Stärke, um den Trafo und wenn vorhanden auch eine Steuerung zusammen mit dem LED Panel unterzubringen. Schieben Sie alles in den Rahmen und schließen Sie ihn.

 

panelmontage_2

 

Aufbaurahmen Standard

Für diese Rahmen empfehlen wir das Montage-Set zu verwenden. Mit diesem bringen Sie den Aufbaurahmen in einem kleinen Abstand zur Decke an, um mehr Platz für den Trafo zur Verfügung zu haben. Das LED Panel lässt sich einfach in den Rahmen einlegen, bevor Sie die letzte Seite des Rahmen montieren.

Einbaumontage

Für abgehängte Decken beispielsweise aus Gipskarton verwenden Sie unsere Einbaurahmen. Sie brauchen einen entsprechenden Ausschnitt in der Decke, in welchen der Rahmen passt. Schraube Sie den Rahmen mit Hilfe des Montage-Sets an. Das Panel legen Sie, nachdem Sie es mit dem Stromnetz verbunden haben, in den Rahmen.

panelmontage_3Montage mittels Bügel (wie Einbauleuchte)

 Sie müssen die LED Panels nicht verschrauben. Es lässt sich auch mit Montageklammern anbringen. Achten Sie darauf, dass die Kanten des Lochausschnitts ausreichend stabil sind.

 

panelmontage_7

 

Montage mittels Seilabhängung (Hängeleuchte)

Die LED Panels habe an der Rückseite Haltelaschen. An diesen befestigen Sie die freien Seilenden des Montagesets für den Deckenbaldachin. Kürzen Sie das Seil auf die gewünschte Länge und fixieren Sie es mit den mitgelieferten Haltern an der Decke.

panelmontage_8