Loggen Sie sich ein und erhalten Sie Bonuspunkte fürs teilen.

Flickerarme Leuchtmittel

Unter Flickern versteht man üblicherweise wahrnehmbare Schwankungen in der Leuchtdichte. Diese können bei empfindlichen Menschen zu Stress, Nervosität, Kopfschmerzen und Migräne bis hin zu epilepsieartigen Anfällen sowie zu Schlaf- und Sehstörungen führen. Außerdem beeinträchtigt Flickern die Wahrnehmung von schnellen Bewegungen. Greifen Sie zu flickerarmen Leuchtmitteln mit einem Flickerindex von 0,1 – 0,25, wenn Sie eine gleichmäßige Beleuchtung benötigen, die nicht flackert.

Artikel 1 bis 24 von 28 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 24 von 28 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2