Schreibtischlampen

Schreibtischlampen sind dafür ausgelegt klar umgrenzte Arbeitsflächen bevorzugt auf Schreibtischen auszuleuchten. Wir halten eine grosse Auswahl für Sie bereit, die sich im Hinblick auf den Stil, die Verstellbarkeit und die Lichtverteilung unterscheiden.

Nutzen Sie die grosse Auswahl, um die für Sie passende Leuchte für den Schreibtisch zu finden.

Ansicht als Raster Liste

18 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

18 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Wissenswertes zu Schreibtischlampen

Helligkeit der Leuchten

Bedenken Sie, dass Schreibtischlampen einen eher kleinen Lichtkreis aus geringer Entfernung beleuchten. Besonders wenn die Leuchte einen engen Abstrahlwinkel hat, richtet sie fast den gesamten ausgesendeten Lichtstrom auf einen kleinen Lichtkreis. Dieser ist daher sehr hell. 200 Lumen lassen bei geringer Entfernung und schmalem Winkel ein Dokument auf dem Schreibtisch heller erscheinen, als es im Licht einer 60 Watt Glühbirne wirkt, die sich in einer Deckenlampe befindet.

Wählen Sie bei Schreibtischlampen mit GU10 Fassung daher lieber ein Leuchtmittel mit einem Winkel von über 60° und höchstens 250 Lumen. Das Licht könnte sonst blenden.

Die ideale Farbtemperatur für Schreibtischlampen

Obwohl für Arbeitszimmer und Büros neutralweisses oder kaltweisses Licht sinnvoll ist, darf die Schreibtischlampe ein warmes Licht aussenden. Es genügt, wenn die Deckenleuchte durch kühles Licht die Konzentration fördert.

Warmes Licht am Schreibtisch ist sogar ein Vorteil. Wenn Sie am Abend noch schnell etwas überprüfen wollen, können Sie kühles Licht vermeiden, in dem Sie ausschliesslich das Licht am Schreibtisch anstellen. Besonders auf dem Schreibtisch von Schulkindern hat sich warmes Licht bewährt, denn hier dient die Schreibtischlampe auch oft als Nachttischlampe.