LED Fliesenprofil Inneneck

Unser Fliesenprofil für Innenecken sorgt für eine ansprechende Optik in Raumecken von gefliesten Räumen. Gleichzeitig ermöglicht es, die Ecken als Lichtquelle einzusetzen. Sie können in das Profil LED Streifen bis 14 mm einsetzen. Nutzen Sie diese Option, Ihre gefliesten Räume zu beleuchten.

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Abdeckung 1 opal/satiniert, 250cm
    Bewertung:
    100%
    4,98 €
    inkl. MwSt.
  2. Abdeckung 1 opal/satiniert, 600cm
    Bewertung:
    80%
    10,98 €
    inkl. MwSt.
  3. Abdeckung 1 opal/satiniert, 200cm
    Bewertung:
    90%
    3,98 €
    inkl. MwSt.
  4. Abdeckung 2 klar, 200cm
    Bewertung:
    100%
    3,98 €
    inkl. MwSt.

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Tipps zum Fliesenprofil Innenecken

Hinweise zur Beleuchtung gefliester Wänden

Generell sind LED Fliesenprofile ideal als Verlegehilfe und um geflieste Wände mit Lichteffekten zu versehen. Um eine möglichst gleichmässige Beleuchtung zu erreichen, sollten Sie alle Innenecken mit dem Fliesenprofil Innenecke und alle Aussenecken mit dem Fliesenprofilen Ausseneck ausrüsten. Bei langen Wänden empfehlen wir, zusätzlich in diese das LED Fliesen T-Profil einzubetten. Für einen sauberen Abschluss eine Fliesensockels oder wenn keine komplette Wand gefliest wird, verwenden Sie das LED Fliesenprofil Abschluss.

Die Profile ermöglichen zusammen mit den Abdeckungen aus Polycarbonat optisch ansprechende Anschlüsse beziehungsweise Abschlüsse. Selbst ohne LED Beleuchtung sind sie ein echter Gewinn für den Raum.

Abdeckungen für das Fliesenprofil Inneneck

Da die Profile unter den Fliesen beziehungsweise unter der Abdeckung nahezu unsichtbar sind, können Sie längere Strecken problemlos durch ein aneinanderreihen von Teilstücken des Fliesenprofil Innenecke überbrücken. Kleben Sie das LED Band ein und schliessen Sie es an die Stromversorgung an. Um eine einheitliche Optik zu erreichen, führt Isolicht die Abdeckungen in den Massen 2 m, 2,5 m und 6 m. Dies ermöglicht Ihnen alles lückenlos abzudecken. Eine durchgehende Abdeckung sieht nicht nur sehr gut aus, Sie hat auch den Vorteil, da Sie so das LED Band ausgezeichnet vor Feuchtigkeit schützen. Daher empfehlen wir im Bad und im Außenbereich grundsätzlich auf lückenlose Abdeckungen zu achten.

Welche Schutzart für welche Badleuchten?

Zone 0: Innerhalb von Badewannen und Duschtassen

Dieser Schutzbereich ist innerhalb der Badewanne oder Duschtasse. Auch der Rand gehört zu diesem Bereich dazu. Hier sind nur speziell dafür geeignete Verbrauchsmittel mit Nennspannung bis zu 12 Volt Wechselspannung, bei Gleichspannung bis zu 30 Volt zulässig. Diese müssen mindestens die Schutzart IPx7 (Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen) aufweisen.

Zone 1: Unterhalb / Oberhalb von Badewannen und Duschtassen

Dieser Bereich umfasst die Flächen, welche den Bereich 0 umschliessen, bis zu einer Höhe von 2,25 m. Gibt es keine Wanne, gilt ein Radius von 120 cm rund um die Wasseraustrittsstelle (Brausekopf) an der Wand oder an der Decke. Die Grenze nach unten ist der Fussboden. Hier dürfen nur elektrische Verbrauchsmittel verwendet werden, die ausdrücklich für diesen Verwendungszweck hergestellt sind. Auch hier ist eine Kleinspannung für Leuchten vorgeschrieben, Gleichspannung bis 60 Volt und Wechselspannung bis 25 Volt ist erlaubt Diese müssen mindestens die Schutzart IPx5 (Schutz gegen allseitiges Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel) aufweisen.

Zone 2: Ausserhalb von Badewannen und Duschtassen

Im Schutzbereich in trockenen Räumen - ist mindestens die Schutzart IPx4 (spritzwassergeschützt) gefordert. In diesem Bereich sind auch Hochvolt-Verbraucher zulässig.

Zone 3: Übriger Raum

Hier gibt es für Leuchten keine besonderen Vorschriften.